Neulich war ich zu Besuch im Rheinland und habe vom Dachboden meines Elternhauses meine alte Carrera-Bahn im großen Maßstab 1:24 (inklusive 10 Rennwagen und Boxen/Figuren) mit nach Hause nach Niederbayern genommen, um meine häusliche Bar etwas "upzugraden". Nach oberflächlicher Begutachtung waren das mindestens 80 m Streckenlänge (eher mehr!!). Letztendlich habe ich davon rund 25m (nahezu identische Streckenlänge für beide Spuren) als permanenten "GREILSBURGRING" mit mehrfacher Energieeinspeisung in meiner Bar aufgebaut - natürlich absolut zeitgemäß mit Zukaufteilen als Digital-124-Strecke!

Wahrscheinlich baue ich irgendwann mal zu einem Gartenfest zusätzlich den "KIRCHBERGRING" als Open-Air-Rennstrecke auf, dann aber womöglich gleich als Kopie der Nürburgring-Nordschleife.